Weichenstellung für weiteres Wachstum: Moonfare stellt Management-Team strategisch neu auf.

  • Vier Geschäftsführer fokussieren sich nunmehr auf das operative Business
  • Gründer Steffen Pauls leitet Moonfare als CEO 
  • Gründer Alexander Argyros bleibt aktives Mitglied im Beirat und wird Moonfare weiterhin strategisch unterstützen

Berlin, 20. Dezember 2019. Moonfare stellt sein Management-Team strategisch neu auf: Damit wappnet sich das Berliner Finanztechnologieunternehmen personell und organisatorisch für das fortgesetzt starke Wachstum. Das Startup ermöglicht erstmals Privatanlegern, über eine digitale Plattform direkt in führende Private-Equity-Fonds zu investieren. Moonfare verschafft damit einem großen Kreis von individuellen Investoren Zugang zu dieser attraktiven Anlageklasse. 

Management vereint Erfahrung in Private Equity, Technologie und Kommerz

„Das neue Führungs-Team von Moonfare ist mit erfahrenen und erfolgserprobten Persönlichkeiten perfekt besetzt“, sagten Gründer Dr. Steffen Pauls und Alexander Agyros. „Sie vereinen in idealer Weise Kenntnisse der Finanzwelt mit technologischem und kommerziellem Know-how. Hinzu kommen gute strategische und Führungsqualitäten. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dieser Führung und unserem gesamten Team das starke Wachstum in den kommenden Jahren erfolgreich fortsetzen werden.“

Die künftige Geschäftsführung besteht neben dem CEO aus vier erfahrenen Branchenexperten: 

Magnus Grufman – Head of Investments

Magnus Grufman ist verantwortlich für die Auswahl der PE-Fonds, die auf der Moonfare-Plattform angeboten werden. Sein Team und er prüfen Fonds sehr sorgfältig (Due Diligence), bevor sie eine kleine Zahl ausgewählter Fonds mit bester Performance ins Moonfare-Portfolio aufnehmen. Magnus Grufman ist seit dem operativen Start für Moonfare tätig und war schon bisher Mitglied der Geschäftsführung. Erfahrung in Private Equity gewann er unter anderem bei Apax Partners und einem von Apax‘ Portfoliounternehmen, Cole Haan. Außerdem war er lange Jahre bei J.P. Morgan tätig.

Dr. Lorenz Jüngling – Chief Operating Officer (COO)

Dr. Ing Lorenz Jüngling verantwortet als COO und Mitglied der Geschäftsleitung die Ressorts Produktentwicklung, IT (u.a. Entwicklung der digitalen Investment-Plattform), Finanzen, Recht und Compliance. Bevor er im Frühjahr 2019 zunächst als Senior Advisor zu Moonfare kam, war er als Chief Product Officer (CPO) der Online-Bank N26 und davor zwölf Jahre lang für die Unternehmensberatung McKinsey tätig, zuletzt als Partner. 

Frederik Meheus – Geschäftsführer

Frederik Meheus wird Geschäftsführer für Finanzinstitute. Vor seinem Eintritt bei Moonfare im September arbeitete er als CEO UK und Europa für die FNZ Group, einen Technologie-Dienstleister für die Finanzindustrie. Davor war er mehr als 11 Jahre in leitender Position für den Finanzinvestor BlackRock tätig. 

Yuri Narciss – Head of Commercial

Yuri Narciss führt als neues GF-Mitglied die kommerziellen Teams, einschließlich der Bereiche Vertrieb, Investor Services, Marketing, Communication & PR sowie Community. In seiner Karriere war er immer wieder dafür verantwortlich, schnelles Wachstum zu ermöglichen: So baute er bei Google das Deutschlandgeschäft mit aus und entwickelte als COO die kommerziellen Teams von Google in China, Hongkong und Taiwan. Beim internationalen Bildungsanbieter Study Group und der Wissenschaftspattform ResearchGate richtete er Marketing und Vertrieb neu aus, bevor er im September dieses Jahres zu Moonfare kam.  

Dr. Steffen Pauls, Gründer von Moonfare, hat bereits im September die Position des CEO übernommen. Neben der strategischen Führung bringt er so seine langjährige Branchen- und Führungserfahrung in der PE-Industrie auch zur Steuerung des operativen Geschäfts bei Moonfare ein. Vor Moonfare war Steffen Pauls unter anderem mehr als elf Jahre in verantwortlicher Position beim Finanzinvestor KKR tätig, darunter viele Jahre als dessen Deutschlandchef.

Gründer Alexander Argyros gibt seine operativen Aufgaben ab und wird als Mitglied des Advisory Boards künftig wichtige strategische Projekte unterstützen. Vor Moonfare war Alexander Agyros Teil des KKR Private Equity Teams und sammelte wertvolle Erfahrungen im Investment-Banking der Großbank J.P. Morgan. 

Dem Aufsichtsrat (Advisory Board) gehören neben Dr. Steffen Pauls und Alexander Argyros weiterhin an: Dr. Heinrich von Liechtenstein, Mitgründer von Moonfare, Professor an der renommierten IESE Business School und Chairman des IESE Campus München), sowie der frühere CEO von ProSiebenSat.1, Thomas Ebeling.  

 

Über Moonfare

Moonfare bietet qualifizierten Investoren Zugang zu erstklassigen Private-Equity-Fonds, bei niedrigeren Mindestanlagesummen und Gebühren als bisher. Anleger können bei Moonfare bereits ab einer Summe von 100.000 Euro in Fonds investieren, die typischerweise ein Mindestanlagevolumen von mehreren Millionen Euro verlangen. Auf der Technologie-Plattform www.moonfare.com ist der Investmentprozess schnell, einfach und sicher und kostengünstig. Das Unternehmen ermöglicht Privatanlegern, wie professionelle Anleger in Private Equity zu investieren.

 

Kontakt für Rückfragen:

Yuri Narciss
Moonfare
Mobil: +49 160 271 15 31
E-Mail: yuri.narciss@moonfare.com 

Menu